2013/3

29.12.2013: Heute besuchten wir die beiden Border Collie Welpen einer lieben Bekannten. Heidi konnte vom Spielen mit den beiden Liz und Way nicht genug bekommen. Dem Spielen könnte man stundenlang zuschauen. Marilyn interessierte sich jedoch mehr für das vorzügliche Frühstück.
Vielen Dank Petra für den schönen und lustigen Vormittag

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
 

 

26.12.2013: Vielen Dank an alle, die uns so viele Weihnachtsgrüße gesandt haben. Wir haben uns sehr darüber gefreut. Die Advents- und Weihnachtszeit verbrachten wir ruhig und besinnlich mit der Familie. Zwischendurch unternahmen wir je nach Wetterlage größere Spaziergänge in unserer schönen Gegend.

Im Frühjahr wird wieder ein Kloster-Burg-Treffen statt finden. Näheres demnächst auf unserer homepage.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
 

 

 

08.12.2013: Heute fand unser 3. Kloster-Burg-Treffen statt. Insgesamt trafen sich 13 Dalmatiner aus unserer Zuchtstätte und eine Dalmatinerdame aus einer anderen Zuchtstätte und ein Spitz. Nach der Begrüßung ging es zu einem eineinhalb stündigen Spaziergung Rund um das Schopflocher Moor (Torfgrube). Unsere Dalmatiner konnten hier ordentlich Gas geben und die ganze Zeit frei laufen. Sie konnten nach Herzenslust rennen, toben und spielen. Am Sonntagnachmittag waren wir der Hingucker für viele Spaziergänger, die voll des Lobes über die gute Erziehung unserer Vierbeiner waren.

Anschließend ging es in das bekannte Otto-Hoffmeister-Haus bei Schopfloch und die Zweibeiner genossen das sehr gute bürgerliche Mittagessen. Bei guter Stimmung verging die Zeit wie im Flug und einige traten nach dem Essen die Rückfahrt an. Der Rest der Gruppe raffte sich nach der üppigen Mahlzeit zu einer 2.Runde auf.

Vielen Dank an alle, die zu diesem geselligen und harmonischen Sonntag beigetragen haben. Wir freuen uns schon auf das nächste Kloster-Burg-Teffen im Neuen Jahr!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
 

 

Im September verbrachten wir noch ein paar schöne und sonnige Tage in Italien. Wir konnten jeden Tag das Meer und die langen Spaziergägne am Strand bei warmem Sonnenschein genießen. Marilyn war jeden Tag im Meer mit uns schwimmen und Heidi schaute uns vom Strand aus interessiert zu.