2.Woche
01.06.2011: Heute gab es das erstemal frisch gehacktes Rindertartar für die Kleinen.

Es war beeindruckend, wie zutraulich einige Welpen das Rinderhack bereits aus der flachen Hand gefressen haben. Danach war natürlich bei Mama die Milchbar eröffnet.
Frisches Rinderhack steht jetzt bei den Kleinen zwei- bis dreimal auf dem Speiseplan.

Von einem kleinen Plastiklöffel bekommen sie bereits seit 2 Tagen Joghurt natur 3,5% Fett. Auch das wird emsig geschlappert.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
 

 

30.05.2011: Es ist ein unkomplizierter und ausgeglichener Wurf.
Obwohl es 12 Kleine sind, wiegen alle bereits zwischen 600 und 700 Gramm und sind bildhübsch.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
 

 

30.05.2011: 11.Tag
Marilyn ist eine sehr liebevolle und besorgte Mutter und die Kleinen wachsen und gedeihen. Auch kann man schon kleine Persönlichkeiten erkennen, ob ruhiger, lebhafter etc.... Wir freuen uns schon auf die ersten Welpenbesuche.

 

 

 

 

 

 
 

 

28.05.2011: 9. Tag,
das alles miterleben zu dürfen, ist unbeschreiblich schön.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
 

 

27.05.2011: Beginnend mit der 2.Woche wurden uns zum erstenmal die Nägel geschnitten.
Wir waren sehr tapfer und Frauchen konnte uns nur loben!

Alle Welpen haben sehr gut zugelegt.
Die Punkte sieht man schon ganz deutlich.

Es ist ein lustiger, ausgeglichener Wurf, der uns nur Freude bereitet und es ist eine Wonne den kleinen Maryloulies beim Kuscheln, Schmatzen und Zufriedenheitsgrunsen zu zuschauen und zu zuhören!
Von uns allen bekommt die tolle Mama ganz viel Streicheleinheiten und Zuwendungen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


drei Jungs unter sich
hauptsache Kuscheln mit Mama, egal in welcher Stellung
ich halt Dich ganz toll fest